Tintenstrahl Prozessschreiber

Die Verwendung der Tintenstrahl-Technik macht aus dem industriellen Microjet Schreiber ein einzigartiges und revolutionäres Gerät. Der bereits in der FCX-Serie eingesetzte Silizium Chip wurde auch in diese Schreiber integriert. Die industriellen Schreiber PHE, PHC (100 mm) und PHA, PHB (180 mm) erlauben ein kontinuierliches Aufzeichnen von 1, 2, 3, 6, 12 oder 24 Kanälen in 6 Farben in einer bespiellosen Qualität und Geschwindigkeit.
Dank wenigen beweglichen Teilen reduziert sich der Wartungsaufwand und die Kosten im Vergleich zu den traditionellen Stift-Schreiben beträchtlich.

KENNDATEN
• Tintenstrahldrucker Technologie,
• 1, 2 oder 6 Kanäle, 100 mm breiter Ausdruck (PHE),
• 1, 2, 3 oder 6 Kanäle, 100 mm breiter Ausdruck (PHC),
• 1, 2, 3, 6, 12 oder 24 Kanäle, 180 mm breiter Ausdruck (PHA/PHB),
• Kontinuierliche oder punktuelle Aufzeichnung in 6 Farben,
• Universaleingänge (Thermoelement, Widerstand, Strom, Spannung),
• Alphanumerischer Ausdruck (Alarme, Messprotokolle,Mitteilungen),
• Bedienerfreundliche Eingabe,
• Einfacher und schneller Unterhalt,
• zusätzliche Spezialfunktionen ((unterteilte Aufzeichnung, Zoom, Kalkulationsfunktionen,…),
• 3 optionale Logikeingänge,
• 6 (PHC) oder 12 (PHA/PHB) optionale Relaisausgänge für externe Alarmanzeige,
• Optionales RS485 interface.

Papierlose Prozessschreiber PHF,PHL und PHU

Die Hauptvorteile dieser papierlosen Schreiber sind: 5,7“ STN LCD Anzeige für den kostengünstigen PHF-Typen, 5,7“ TFT LCD für den PHL und eine 12,1“ TFT LCD-Anzeige für den großformatige PHU Typ. Die Daten werde, gleich wie bei den bekannten Aufzeichnungsgeräten, vertikal dargestellt. Die Messwerte werden auf eine CF-Karte gespeichert und können direkt auf dem Bildschirm angezeigt oder in einen PC ausgelesen werde.

KENNDATEN
• Universaleingänge (Thermoelement, Widerstandssensor Pt100, mA, V) :
– 3 oder 6 Eingänge Typ PHF,
– 9 oder 18 Eingänge Typ PHL,
– 9, 18, 27 oder26 Eingänge Typ PHU,
• PV-Shift Funktion (ax+b), Quadratwurzel, Eingangsfilter, Skallierung, Subtraktion und ausschliesslich für PHL/PHU : F-Wert Kalkulation (für
Sterilisation) und Zähler/Totalisator Funktion,
• 5 logische Eingänge (Recorder ON/OFF, Drucke Meldung, Totalisieren, Start/Stop/Reset, F-Wert Kalkulation, Reset, LCD einschalten),
• Kontinuierliche oder bedarfsabhängige Aufzeichnung,
• Ist-, Max- und Minimalwert oder Durchschnittswert,
• Aufzeichnung und Datenspeicherung (archivierung) mittels CF-Karte (8 – 256MB),
• 10 konfigurierbare Meldungen à 32 Zeichen (nur PHL/PHU),
• 4 Alarme/Kanal (Alarmkopierung auf 10 Relaisausgänge),
• Konfigurierbare mathematische Funktionen (12 im PHL, 36 im PHU),
• PC Software zur Konfiguration des Recorders und zur Auswertung der Daten,
• Ethernet, WEB Server, FTP Server SMTP (Mail) und MODBUSTM TCP/IP.